Startseite
    Die Planung
    Die Tour
    Statistiken / Erfahrungen
    Hannah
    Ines
    Lea
    Maret
    Marte
    Sonni
    Wir fahr'n nach Plön
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Fotos!!!

http://myblog.de/thetrip06

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Planung

Die Idee zunächst einmal...

Hier kommt nun alles über unsere geplante Fahrrad- und Kanutour im Sommer 06. Am 21.7. soll's losgehen und wir planen schon ganz eifrig. Naja ok, es sind nur gewisse Personen (Lea und ich), die das tun, andere sind etwas spontaner in ihren Entscheidungen (Marte und Ines!!), aber was soll's. Ich gehöre ganz offensichtlich zu den Planern, daher auch diese Seite, da ich mich jetzt schon auf unsere Tour freue. "wir" sind natürlich die "TADAA"-Menschen, also Ines, Hannah, Marte, Lea und ich. Maret darf ebenfalls auf keinen Fall fehlen, außerdem Melly und Ruth mit, wie sich in der letzten Woche ergeben hat. Das heißt wir sind 8 Mädels -wenn das mal gut geht.. Witzig wird's auf jeden Fall, aber wir haben schon spekuliert, dass wir spätestens auf der Brücke den ersten Streit zu klären haben ;-)
Zur genauen Route gibt's später noch eine Karte, so viel schon mal: Wir fahren über Oldenburg nach Plön, einen Tag paddeln wir über den Plöner See. Anschließend geht es mit dem Rad weiter Richtung Norden, den Ostseeküsten-Rad-Wander-Weg (was für ein Name!) entlang. Nur die ersten zwei, drei Tage sind geplant, alles andere entscheiden wir spontan vor Ort, wenn wir Lust haben, reißen wir Kilometer, wenn nicht, gehen wir an den Strand und wenn wir absolut keine Lust mehr haben, setzen wir uns in den Zug und fahren nach Hause. Der 25. ist unser geplanter Abreisetag.
So, nun zur Ausrüstung.
Für den Transport der Zelte nehmen wir einen Fahrradanhänger mit, zwar ist der eigentlich für Kleinkinder gedacht, aber Lea und Hannah können das ja schon mal üben . Isomatte und Schlafsack muss jeder selber transportieren, aber auf dem Gepäckträger wird das schon gehen. Für Stimmung beim Fahrradfahren sorgt Martes Discman mit Boxen, sie ist insgesamt am besten technisch ausgerüstet, ihre Videokamera kommt nämlich auch mit. Leas und meine Traumvorstellung, um das Wichtigste schon mal klarzustellen:
Wir auf der Sundbrücke, strahlender Sonnenschein, dementsprechend luftige, sprich knappe, Klamotten zum Braunwerden; Sonnenbrille auf, cooler Blick.. Eine leichte Briese streicht durch die Haare..
-Zritsch! Ich hör auf. Zurück zu den Fakten:
Kleidung und Verpflegung für die Hinfahrt hat ebenfalls jeder auf dem Fahrrad. Die Kamera hält alles Wichtige fest, vielleicht opfert sich Marte ja hinterher, den Film ein wenig zu schneiden (allerdings weiß sie bis jetzt noch nichts von ihrem Glück.. ).
8.5.06 18:07


viele interessante Spekulationen, Erwartungen und Ideen

Da wir ja zur Zeit noch mitten im Planen sind, gibt es natürlich viele Spekulationen, Vorstellungen ect. Hier ein paar zusammengefasst:
- "Wir gehen schlagen uns eine Woche lang ohne Geld durch. Marte und Ines turnen, Sonni steppt, Hannah singt usw."
- "Wir campen wild" (das haben wir uns immer noch offen gehalten, allerdings wäre es für mich nicht zum Vorteil, wenn meine Eltern etwas davon mitbekämen, da das das erste war, was sie ausgeschlossen hatten )
- "Dann faste ich halt die paar Tage. Ist viel kostengünstiger und unkomplizierter." (Ines)
- "Essen aus der Dose mag ich nicht. Da faste ich lieber mit Ines." (Sonni)
- "Ach was, wir grillen jeden Tag." (Lea und Marte)
- "Hannah wird uns schon bekochen"
- "Marte ist das Navi" [-> eigentlich schon beschlossen]
- "Melly fährt mal eben nach Flensburg hoch, weil wir ihr zu langsam sind."
- "..schön auf dem Campingplatz Leute [sprich Jungs] kennenlernen..." (Lea, wer sonst)
- "Aber wehe, wir kentern auf dem See, dann ist ja alles komplett nass" (Sonni)
- "Meine Tante wohnt in Plön, wir könnten bestimmt bei ihr im Garten zelten" (Ines)
- "Und das T-Shirt, da kommt hinten "The Trip" drauf, so im Bogen geschrieben, darunter "Plön hin und zurück 06" und unsere Namen. Und vorne dann..." (die Planer Lea und Sonni)
- "Noch mal 8 Euro für so ein blödes T-Shirt, das ich eh hinterher nicht mehr anziehe?!" (Marte)
- "Ich male mein T-Shirt selber mit Filzern!" (Hannah)

8.5.06 19:21


endlich + (hoffentlich) bald

Hey, wer sagt's denn. Ich habe die Karten nun so hinbekommen, dass sie ganz zu sehen sind *stolzaufmichbin.

Neues in Bezug auf die Planung der Tour hat sich noch nicht ergeben. Das Foto lässt noch auf sich warten, der nächste Crêpes-Abend ist noch nicht geplant, bzw. abgemacht, dass er noch vor den Ferien irgendwann stattfinden soll, aber ein Termin steht noch nicht fest - hoffentlich finden wir noch einen, bis dahin ist es gar nicht mehr so lang.
Also, alles Weitere später.
22.5.06 19:35


Kanu-Einteilung

Seit heute steht fest - nach der Englischstunde (letzte Unterrichtsstunde), als alle aus der Klasse stürmten; nach Aussagen von Ines und Lea, ohne Abstimmung oder Besprechung aller Teilnehmer, also kann man eigentlich nicht sagen, dass es feststeht - wie die Einteilung der Kanus aussehen wird:
Kanu HMM: Hannah, Maret, Marte;
Kanu ILS: Ines, Lea und Sonni.
Aber wie gesagt, das kann sich alles noch ändern. Und ob die Einteilung der Zelte genauso aussehen wird, was an sich eigentlich wohl am praktischsten wäre, entzieht sich meinem Wissen.
Marte will jetzt am Wochenende mal bei dem Campingplatz, wo wir die erste Nach verbringen wollen, anrufen und fragen, ob eine Reservierung für den Platz, besonders aber auch für die Kanus, notwendig ist.
Nach Ines' Zählung sind es noch 25 Schultage für uns bis zu den Ferien; es ist nicht mehr lang
24.5.06 23:35


Terminänderung!

Das Wichtigste zu Beginn: Die Termine haben sich geändert; auf den Wunsch unserer (LaJu-) Präsidentin (sorry Lea, aber das musste sein ) haben wir die Tour nun verschoben, es geht schon am Montag, den 17. Juli los, direkt nach dem Wochenende bis zu dem die Ahrensburger da sind (eine andere Geschichte..) und dann eben fünf Tage bis zum Freitag, den 21. 7. Jetzt müssen wir nur auf gutes Wetter hoffen; Ines beharrt zwar darauf, dass man es eigentlich nur spontan beschließen sollte [Zitat: "Also wenn es regnet, komme ich auch nicht mit!"], aber 1. wollen wir (alle anderen) den Campingplatz, auf dem wir die erste Nacht verbringen, buchen und 2. können nicht alle (Lea und ich?) ihre Arbeitszeiten spontan planen. Da kann man nur noch Daumendrücken, oder wir versuchen es dieses Mal mit einem Sonnentanz, vielleicht klappt es ja.

Noch mal zur Kanu-Verteilung: Sie steht tatsächlich fest, wie oben beschrieben. Vorausgesagt wurde schon: "Das Kanu mit Lea, Ines und Sonni kentert garantiert!" Super Aussichten..
2.6.06 19:20


T-Shirts

So, der erste Entwurf:
von vorn



und von hinten



Die T-Shirts an sich sollen Poloshirts werden, aber darauf habe ich jetzt keine Rücksicht genommen, es geht ja erst mal um die Schrift.
Kommentare sind wie immer gern willkommen.
11.6.06 00:00


noch 5 Wochen!

Es sind noch vier Wochen bis zu den Ferien, also fünf bis zum Start des "Trips - Plön und zurück". Dann ist es endlich so weit, Schleswig-Holstein sollte sich bereit machen auf die sechs durchgedrehten Mädels, die das Land unsicher machen werden.
Es steht nun fest, dass wir weder den Campingplatz noch die Kanus + Transportservice vorbuchen müssen (der Campingplatz hat um diese Zeit immer noch Platz für zwei Zelte, die Kanus muss man unter der Woche nicht vorbestellen und wir brauchen sie an einem Montag).
Das heißt, es ist jetzt noch zu planen, wie genau die T-Shirts aussehen sollen und wer was mitnimmt an Sachen, die man sich gut teilen kann und wo es unsinnig wäre, wenn jeder sie extra mitnähme. Das regeln wir denke ich am 1. Juli, unserem nächsten Treffen. Ab da sind es noch zwei Wochen, genug Zeit, eventuell etwas einzukaufen o.ä.
Zum T-Shirt: Ich werde es noch mal versuchen und einen Entwurf mit dem wunderbaren "Paint" gestalten. Wir hatten glaube ich schon abgemacht:
hinten: "The Trip", darunter "Plön und zurück 06"; im Bogen geschrieben. Außerdem unsere Namen?! Keine Ahnung, auf jeden Fall
vorn: den jeweiligen eigenen Namen.
Also mal sehen, was daraus wird. Aber einer muss sich ja um solche -wichtigen- Dinge kümmern
10.6.06 22:58


Terminänderung Nr. 2 (oder 3, 4, 5?!)

Schon wieder eine Terminänderung. Wie werden jetzt noch eher losfahren, und zwar am Freitag, 14. Am Dienstag, dem 18. Juli kommen wir wieder, ob nun mit dem Zug oder doch mit dem Fahrrad. Das müssen wir noch mal abklären, mal sehen.
Auch wegen der Kamera gibt es noch einige Diskussionen, das wird aber am Samstag noch näher besprochen, dann ist ein Grill-Aben geplant mit uns allen sechs.
Hoffentlich habe ich bald wieder einen Computer mitsamt Internet..
27.6.06 12:29


Endlich ist es soweit!

Morgen geht's endlich los! Um 9 Uhr morgens werden wir uns bei Maret treffen und Ines auf dem Weg in Sulsdorf abholen.
75 km ungefähr beträgt die Strecke, danach können wir wahrscheinlich nicht mehr sitzen, zumindest nicht auf dem Fahrradsattel.
Drei von sechs sind leider leicht angeschlagen; Marte hat Husten, Hannah eine Gehörgangsentzündung und ich bin erkältet. Naja, bestimmt werden wir auf der Fahrt gesund und die anderen drei kommen krank wieder nach Hause
Martes Kamera können wir leider leider nicht mitnehmen, dafür habe ich gerade alle Bilder meiner Digitalkamera gelöscht, sodass ich jede Kleinigkeit fotografieren kann.
So, mehr kann ich erst mal nicht schreiben. Hoffentlich bleibt das Wetter so gut, auch wenn es vielleicht etwas zu heiß ist zum Fahrradfahren, aber immerhin besser als kalt und / oder Regen und hoffentlich stimmt unsere Prognose nicht, dass der erste Streit auf der Brücke ausbricht. Andererseits, vielleicht gehört das ja einfach dazu und es ist dann etwas, an das man sich später erinnern kann ("Weißt du noch...". Und noch ein hoffentlich: Hoffentlich werden die "Kranken" bis morgen, oder zumindest ganz schnell, wieder gesund, sodass wir ungestörter fahren können.
Gut, das war's nun endgültig, zwar kommen wir Dienstag wieder, aber allerfrühestens werde ich Mittwoch berichten können.
Auf geht's, ich bin gespannt auf
"The Trip - Plön und zurück 06" oder auch "Sechs verrückte Hühner auf Abenteuerreise"
13.7.06 17:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung