Startseite
    Die Planung
    Die Tour
    Statistiken / Erfahrungen
    Hannah
    Ines
    Lea
    Maret
    Marte
    Sonni
    Wir fahr'n nach Plön
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Fotos!!!

http://myblog.de/thetrip06

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der schlimmste Unfall

Da ich es mir nicht herausnehmen will zu entscheiden, welcher der schlimmste von allen war, hier ein Überblick:

- Bei der ersten Pause in Oldenburg fällt Sonnis Fahrrad unter der Last des Gepäcks um, direkt in Leas Rücken.
- Ebenfalls in Oldenburg wird Ines beinahe von einem Auto, das eine Garagenausfahrt hinausfährt, erwischt. Nur durch einen gekonnten Seitenschwenker gelingt es ihr, knapp auszuweichen.
- Leas Fahrradanhänger hat schwer zu leiden, was nicht zuletzt an ihrem Fahrstil liegt. So wird ein riesen Pflanzenkübel in der Plöner Fußgängerzone gestreift, sodass der Anhänger auf der Seite landet, genauso beim Überqueren einer Autobahnauffahrt, mit Schwung über die Kante reicht nicht bzw. nur dazu, dass der Anhänger umkippt und Sonni mitten auf der Straße ihr Fahrrad abstellen muss, um ihn wieder aufzustellen. 
- Leas Kopfhörer verhaken sich dann auch noch in ihrem Hinterrad. Die Kette ist danach im Eimer, ein Teil davon hängt nur noch halb abgebrochen hinab..

9.12.06 00:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung